*
Slider_Haberer
blockHeaderEditIcon
Menu_Haberer
blockHeaderEditIcon
Pflegetipps
26.08.2016 08:42 ( 1364 x gelesen )

Pflegetipps

Das Wissen um Schuhpflege und Schuhkomfort gehört zu den Stärken eines Fachgeschäftes. Unser gut geschultes Personal berät Sie selbstverständlich gerne in unserem Geschäft. Als erste kurze Information haben wir einige wertvolle Tipps zusammengetragen:

Die Aufgabe der Pflegemittel besteht darin, das Leder vor schädlichen Umwelteinflüssen zu schützen und damit geschmeidig und gepflegt zu erhalten.

Allgemeine Pflegetipps

  • Nasse Lederartikel nie an der Heizung oder an der Sonne trocknen!
  • Lederartikel nie in Plastiksäcken aufbewahren - Leder muss atmen können
  • Jede Lederpflegeaktion zuerst an einer verdeckten Stelle ausprobieren!
  • Leder weder intensiven Sonnenstrahlen noch starkem Neonlicht aussetzen. Leder im allgemeinen und   eingefärbtes Leder im Speziellen sind lichtempfindlich

Sinn und Zweck der Schuhpflege

Unsere Schuhe sind grösstenteils aus Leder gefertigt. Damit das Leder geschmeidig und schön bleibt, braucht es die richtige Pflege.

Eine seriöse Schuhpflege garantiert:

  • längere Lebensdauer
  • gepflegtes Aussehen
  • höherer Tragekomfort
  • Schutz vor Nässe

Zu lange vernachlässigtes Leder kann durch die besten Pflegeprodukte nicht mehr neu gemacht werden. Leder das keine Nahrung erhält wird brüchig, hart und unbequem. Zudem bietet es keinen Schutz mehr vor Nässe.

Die Pflegearten

Wir unterscheiden zwischen:

  • Reinigen
  • Nähren
  • Imprägnieren
  • Farbauffrischen

Die Reinigung

Das Reinigen der Schuhe ist wichtig!

Ideal für Glattleder ist eine Bürste oder ein Reinigungsschaum. Für Wildleder eignet sich eine Kreppbürste, für Nubuk ein Schwamm. Zum Flecken entfernen verwenden Sie den Reinigungsgummi.

Immer erst an verdeckter Stelle auf Verträglichkeit prüfen!

Das Nähren

Damit das Leder geschmeidig, formbeständig, widerstandsfähig und weich bleibt, ist es wichtig, dass es Nahrung erhält. Es gibt Nährprodukte in Form von Sprays oder Crèmen.

Das Imprägnieren

Regelmässiges Imprägnieren schütz das Leder vor Nässe, Schmutz und Flecken. Die Imprägniersubstanzen verlieren sich mit der Zeit, daher ist es äusserst wichtig, regelmässig zu imprägnieren. Imprägnieren heisst, das Leder wasserabstossend machen und damit gleichzeitig vor Flecken schützen. Darauf achten, dass Sie die richtigen Imprägniermittel verwenden.

Das Farbauffrischen

Leder wird nach der Gerbung auf verschiedene Arten eingefärbt. Auch wenn das beste Leder durchgefärbt ist, geht die Farbe an stark strapazierten Stellen mit der Zeit etwas ab. Wir führen geeignete Mittel zur Farbauffrischung.


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Footer1
blockHeaderEditIcon

Adresse

Haberer Schuh AG
Hauptstrasse 48
8280 Kreuzlingen

Footer2
blockHeaderEditIcon
Footer3
blockHeaderEditIcon

Service

Öffnungszeiten:

Montag
13.30h - 18.30h
Dienstag-Freitag
08.30h - 12.00h / 13.00h - 18.30h
Samstag
09.00h - 16.00h


Kontakt  |  Impressum  |  Sitemap

Footer_Copyright
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail